Samstag, 22. März 2008

Rasenwachstum - Tag 18

Gestern wurde zu Testzwecken ein Teil des Rasens geschnitten, auch wenn einschlägige Quellen zur Gartenarbeit, wie beispielsweise http://www.hausgarten.net/rasen-und-wiese/rasen-pflegen-rasenpflege.html, behaupten, dass der Rasen nicht vor April, bzw. nicht vor einer Wuchshöhe von 10 cm gemäht werden soll. Aber Test ist Test und unser Testrasen ist inzwischen gut 8 cm hoch.

Der geschnittene Teil des Rasens wurde auf die als ideal bekannte Rasenhöhe von 3-4 cm gekürzt und das Schnittgut nicht als Mulchmaterial liegen gelassen.

Was wollen wir mit diesem Rasenschnitt? Nun es soll beobachtet werden, ob sich etwas verändert oder präziser, wie die Graspflanzen auf den Schnitt, auf die Beschädigung reagieren. Verkümmern sie? Stellen sie das Längenwachstum zu Gunsten des Dickenwachstums ein? Wachsen sie erst in die Breite, dann in wieder in die Länge?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweise:
Alle Kommentare werden moderiert und erscheinen daher verspätet, aber nur eindeutiger Spam fliegt raus, der Rest bleibt selbstverständlich unangetastet.